EU-Führerscheine

Sie haben Probleme mit Ihrem Führerschein oder mit einer MPU oder Sie möchten einen Führerschein beantragen/ neu erwerben oder Sie haben Prüfungsangst? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir informieren und beraten Sie gern!

Ein EU-Führerschein ist auch nach dem Urteil vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) am 26.April 2012 gültig!

Rufen Sie uns einfach an!

Selbst ARD und ZDF berichten über den legalen EU-Führerschein.tschechien1

Dies wurde in vielen Urteilen durch den EuGH immer wieder bestätigt.
Dort wurden auch die Bedingungen entsprechend definiert. Damit ist der EU-Führerschein auch nach dem 26.04.2012 gültig. (Link zum Urteil)
Die Richtlinie sagt unter anderem aus, dass die 185 Tage Regel / Wohnsitzregel nicht vernachlässigt werden darf.

Ihre Fragen und Sorgen sind unser Auftrag. Informieren Sie sich!

Nur Studienverträge, Blitzführerscheine oder Ähnliches sind illegal. Nur ein EU-Führerschein, bei dem mindestens 2 Anreisen nötig sind, hat seine Gültigkeit! Die MPU ist natürlich auch kein Problem. Selbst ein psychologisches Gutachten kann im Ausland abgelegt werden!
Der EU-Führerschein Tschechien, sowie der EU-Führerschein Polen ist genau so gültig wie der EU-Führerschein  Niederlande oder der Führerschein im Ausland, solang er in der EU gemacht wird.
Vor dem Blitz – EU-Führerschein ohne MPU aus Ungarn oder gar den „Führerschein kaufen“ Angeboten muss jedoch gewarnt werden. Informieren Sie sich hier über alle Bedingungen, welche für den rechtssicheren Führerschein relevant sind.

Nur wer sich an alle Regeln hält, wird problemlos mit dem EU-Führerschein in Deutschland fahren.
Die Agentur Block hilft Ihnen kompetent dabei, einen legalen und rechtssicheren Führerschein zu erwerben!

Die Gültigkeit des EU-Führerscheines wurde immer wieder vom EU-Gerichtshof und auch vom Bundesverfassungericht bestätigt. Zuletzt unter den Aktenzeichen (C – 467/10, und auch C-224/10 so wie BVerfG, 2 BvR 947/11).
Voraussetzung ist die bedingungslose Einhaltung der 3. EU-Führerscheinrichtlinie. „Richtlinie 2006/126/EG des europäischen Parlaments und des Rates“ .

Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt!